KeePassX: finale Version 2.0 für OS X und Windows erschienen

7. Dezember 2015 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_keepassxIm Mai 2012 erschien die erste Alpha von KeePassX 2.0, mehr als drei Jahre später steht nun die finale Version des Passwortmanagers zur Verfügung. Das wichtigste vielleicht vorweg: KeePassX 2.0 nutzt das .kdbx-Datenbankformat, während KeePass 0.4 noch .kdb nutzt. Man kann eine .kdb-Dtaenbank mittels KeePassX 2.0 in das .kdbx-Format bringen, aber nicht umgekehrt. Ein Upgrade sollte also relativ unproblematisch möglich sein. Version 2.0 beinhaltet gegenüber der Beta 2 auch neue Funktionen, darunter mehrere Anhänge pro Datenbankeintrag, das Hinzufügen eigener Paar-Werte bei Einträgen und das Öffnen mehrerer Datenbanken in einem Fenster.

keepassx2

Änderungen zur Beta 2 wurden ebenfalls vorgenommen. Die Änderungen, die eher kleiner Natur sind, findet Ihr in diesem Blogpost von KeePassX. Verfügbar ist KeePassX 2.0 für Windows und OS X, kann an dieser Stelle heruntergeladen werden. Bedenkt jedoch die Datenbank-Umwandlung. Sollte etwas mit der neuen Version nicht so ganz laufen, freut Ihr Euch sicher, falls Ihr ein Backup Eurer Datenbank zur Verfügung habt. Solltet Ihr KeePassX 2.0 nutzen, hinterlasst gerne einen Kommentar, wie Ihr mit der neuen Version zufrieden seid.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.