KeePass Touch: KeePass für iOS

28. Januar 2017 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Solltet ihr KeePass nutzen, so stehen euch verschiedene Programme zur Verfügung, die mit den Datenbanken umgehen oder diese erstellen können. Da gibt es zum einen das Original, aber auch zahlreiche Dritt-Apps, mit denen das Anzeigen von Passwörtern und das Bearbeiten der Passwort-Datenbank möglich ist. Ein paar dieser Apps findet ihr auch hier im Blog. Sofern ihr eure KeePass-Datenbank auch unter iOS nutzen wollt, so gibt es da beispielsweise KeePass Touch. Trotz des Namens keine offizielle App der KeePass-Macher. 

Sie kann mit Datenbanken von KeePass umgehen, diese öffnen und auch bearbeiten. Selbst ein Erstellen auf dem iPad oder iPhone ist möglich, hierfür stehen dem Benutzer die Formate aus KeePass 1 und 2 zur Verfügung. Synchronisiert werden kann selbstverständlich auch, hierfür stehen dem Nutzer die Möglichkeiten Dropbox, FTP-Synchronisation und auch das lokale Synchronisieren offen.

Beim zuletzt genannten Punkt wird die aktuelle IP-Adresse des iPhones eingeblendet, die dann im Browser eingegeben werden kann. Hier steht dann ein Löschen, ein Herunterladen und ein Hochladen von KeePass-Datenbanken zur Verfügung.

In den Einstellungen der App, die werbefinanziert ist und ohne Werbung 99 Cent kostet, findet man nützliche Dinge, beispielsweise das Voreinstellen einer Datenbank, PIN-Schutz, oder auch Unterstützung von TouchID. KeePass Touch kommt mit integriertem Browser daher, dieser lässt sich aber auch in den Einstellungen deaktivieren.

Alternative: MiniKeePass

KeePass Touch
KeePass Touch: KeePass für iOS
Entwickler: Innervate
Preis: Kostenlos+
  • KeePass Touch Screenshot
  • KeePass Touch Screenshot
  • KeePass Touch Screenshot
  • KeePass Touch Screenshot
  • KeePass Touch Screenshot
  • KeePass Touch Screenshot

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23585 Artikel geschrieben.