Kamera-App aus ChromeOS mit vielen Effekten in Google Chrome nutzen

10. Oktober 2013 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von:

Googles ChromeOS bringt eine eigene Kamera-App mit, mit der sich über die Webcam Fotos schießen lassen. Die App bietet dabei mehr oder wenig sinnige Filter an, die ihr so live auf das geschossene Bild anwenden könnt. Diese Kamera-App lässt sich auch innerhalb von Google Chrome benutzen, in meinem Falle wurde auch die Webcam unterstützt. Fotos mit Filtern können also gemacht werden – die Fotos landen alle in der Übersicht, die ihr über einen Klick auf die Vierecke-Symbole rechts erreicht.

eventual

Interesse an der Erweiterung, die noch keinen offiziellen Einzug in  Google Chrome genommen hat? Hier bei Github herunterladen, die Seite mit den Chrome Erweiterungen aufrufen (entweder über das Menü oder chrome://extensions/), den Entwicklermodus oben rechts aktivieren und die CRX-Datei per Drag & Drop hinzufügen. Danach ist die Kamera-App nutzbar. Manche Effekte solltet ihr aber nur nutzen, wenn ihr schmerzfrei seid und ihr über euch selber lachen könnt 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: omgchrome |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25462 Artikel geschrieben.