Kabel Deutschland weitet Hotspot-Angebot aus

22. April 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Kabel Deutschland gab erst jüngst die neu Preisstruktur für die Nutzung an den Hotspots bekannt. Die neue WLAN-Hotspot-Flat wird ab Mai für alle 2,3 Millionen Internet- und Telefonkunden von Kabel Deutschland zubuchbar sein. Dabei berechnet Kabel Deutschland für die WLAN-Hotspot-Flat für Kunden mit WLAN-Kabelmodem oder der Homebox-Option 4,99 Euro im Monat.
Kabel Deutschland

Für alle anderen Internet- und Telefonkunden von Kabel Deutschland kostet die WLAN-Hotspot-Flat 9,99 Euro. 30 Minuten können weiterhin kostenlos genutzt werden. Nun gab der Betreiber den weiteren Ausbau des WLAN-Netzes bekannt, so will man in bis Ende Juni weitere öffentliche Hotspots in über 60 Städten in Betrieb nehmen, darunter in Görlitz, Ludwigshafen, Lüneburg, Schwerin und am Timmendorfer Strand.

Dann werden in insgesamt 150 Städten WLAN-Hotspots im Verbreitungsgebiet von Kabel Deutschland an öffentlichen Straßen und Plätzen online sein. Die Starts der WLAN-Hotspots in den über 60 neuen WLAN-Städten wird Kabel Deutschland jeweils in der regionalen Presse bekanntgeben.

Sehr toll von Kabel Deutschland. Wenn nun auch mal der Ausbau der Leitungen bei den Kunden so rasant vonstatten gehen würde…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25417 Artikel geschrieben.