Kabel Deutschland startet schnelles Internet mit bis zu 200 Mbit/s in Mainz

4. Dezember 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Kabel Deutschland hat heute für Internet-Angebote in Mainz die bisherige Grenze überschritten: Statt wie bisher mit bis zu 100 Mbit/s sind die Mainzer Kabelhaushalte auf Wunsch mit bis 200 Mbit/s unterwegs. „Einmal mehr zeigen wir bei Kabel Deutschland, wie leistungsfähig unsere Infrastruktur  aus Glasfaser und Koaxialkabel ist. Und mit 200 Mbit/s haben wir das Limit noch keineswegs erreicht“, so Adrian v. Hammerstein, Vorstandsvorsitzender von Kabel Deutschland, zum Startschuss für das Projekt in Mainz.

Kabel Deutschland

Wie auch das bisherige Produkt Internet & Telefon 100 basiert das 200 Mbit/s-Produkt auf dem DOCSIS 3.0 Standard, der aktuell bereits in 90 Prozent der von Kabel Deutschland versorgten Haushalte verfügbar ist. Auf Basis des Technologie-Standards DOCSIS 3.0 können bereits heute Produkte mit bis zu 400 Mbit/s im Download realisiert werden. Die Gesamtkapazität des Koaxialkabels beträgt mit DOCSIS 3.0 rund 5.000 Mbit/s. Diese Kapazität wird aufgrund bereits in Entwicklung befindlicher Innovationen, darunter DOCSIS 3.1, in den kommenden Jahren weiter deutlich steigen.

Internet & Telefon 200 kann von Neukunden in Mainz, Verfügbarkeit vorausgesetzt, für 39,90 Euro im ersten Jahr (danach 59,90 Euro) telefonisch bei Kabel Deutschland gebucht werden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Im Paket ist neben einer Internet-Flatrate auch ein Telefonanschluss mit einer Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz enthalten.

Wie immer ist zu beachten: bis 200 MBit/s. Das heißt bei Kabel Deutschland: nichts / bis.

Ich habe zuhause auch bis 100 Mbit/s, was an einigen Tagen in der Woche heißt, dass hier nicht einmal ein Bruchteil anliegt. So sieht es zum Beispiel um kurz nach 15:00 Uhr aus:

Bildschirmfoto 2013-12-04 um 15.25.48

Weiterhin besteht das Phänomen: Kabel Deutschland ist teilweise quälend langsam. Erst wenn man einen Speedtest macht, wird es wieder schneller. Ich empfehle jedem Interessierten den Blick auf meinen Beitrag: Kabel Deutschland: unterwegs mit absichtlicher Handbremse?  Ich selber gehöre mit bis zu 100 MBit/s definitiv nicht zu den zufriedenen Kunden von Kabel Deutschland.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.