Kabel Deutschland mit neuen Geschwindigkeiten bei Doppel-Flat-Paketen

7. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Neukunden von Kabel Deutschland sollen nach Aussagen des Unternehmens bald schneller unterwegs sein, zumindest, wenn sie eine unterstützten Tarif buchen. Kabel Deutschland erhöht ab 10. November die Geschwindigkeitsstufen; statt den bisherigen Angeboten mit bis zu 20 Mbit/s bzw. 32 Mbit/s gibt es nun Internet & Telefon Pakete mit bis zu 25 Mbit/s bzw. 50 Mbit/s. Bot das Paket in diesem Segment bisher eine Bandbreite von bis zu 32 Mbit/s, stehen nun für Neukunden bis zu 50 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit zur Verfügung.

Kabel Deutschland

Der Einstiegspreis bleibt bei einem Vertrag über 24 Monate in den ersten 12 Monaten auf 19,90 Euro und erhöht sich im zweiten Jahr 32,90 Euro, sofern man sich für das Paket mit 50 MBit entscheidet. Aus Internet & Telefon 20 wird jetzt für Neukunden Internet & Telefon 25. Hier beträgt der monatliche Einstiegs-Preis ebenfalls 19,90 Euro in den ersten 12 Monaten. Danach fallen für Internet & Telefon 25 pro Monat 24,90 Euro an. In beiden Paketen ist neben einer Internet-Flatrate auch ein Telefonanschluss eine kostenlose Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz enthalten. Gegenrechnung: ich selber bin Bestandskunde, habe das Paket Internet 32 MBit plus Telefon und zahle derzeit 30,90 Euro. Kabel Deutschland führte erst vor wenigen Monaten neue Tarife ein.

Update: Ich habe Antwort auf meine Anfrage bekommen. Konkret bezog sich die Anfrage auf die Umstellung von Bestandskunden auf die neuen Tarife:

Grundsätzlich gelten die neuen Internet & Telefon Pakete für Neukunden. Bestandskunden können aber in die neue Bandbreite ihres Tarifs (also z.B. von 32 Mbit/s auf 50 Mbit/s) oder in einen höherwertigen Tarif wechseln, dann aber mit neuer Laufzeit und zum regulären Preis. Das macht also i.d.R. erst dann Sinn, wenn die Promotion-Phase des bestehenden Tarifs abgelaufen ist.

Kunden, die aktuell unser Internet & Telefon 100 nutzen können im Rahmen ihrer vereinbarten Wechselgarantie in den Tarif „Internet & Telefon 50“ wechseln und so ebenfalls von der höheren Bandbreite profitieren.

Soweit der offizielle Teil – wobei sicher viele Bestandskunden zu einer Kündigung nach Ablauf der Vertragszeit greifen werden um das erste, kostengünstigere neue Jahr mitzunehmen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.