Kabel Deutschland: 200 MBit in 10 Städten buchbar

10. November 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Das Vodafone Unternehmen Kabel Deutschland legt bei seinen maximalen Downloadgeschwindigkeiten zu und bietet ab heute, dem 10. November in den ersten Städten bis zu 200 Mbit/s-schnelle Internetanschlüsse an. Bis Ende des laufenden Geschäftsjahres am 31. März 2015 will Kabel Deutschland rund 2 Millionen Haushalte mit den neuen Internetbandbreiten versorgen können.

Kabel Deutschland

Im Herbst sollen es bereits nahezu sieben Millionen Haushalte sein. Laut Kabel Deutschland können mehr als 1,1 Millionen Haushalte in Aurich, Bassum, Bendorf, Frankfurt (Oder), Gransee, Koblenz, Mainz, Meppen, Papenburg, Saarbrücken und Wilhelmshaven sowie vielen umliegenden Orten dieses Angebot wahrnehmen.

Der neue Tarif „Internet & Telefon 200“ bietet Interessierten einen Internetanschluss mit bis zu 200 Mbit/s im Download und bis zu 12 Mbit/s im Upload sowie eine Telefon-Flatrate für kostenlose Gespräche in das deutsche Festnetz. Neukunden erhalten das Kombiprodukt für 39,90 Euro monatlich in den ersten zwölf Monaten. Danach beträgt der Preis 59,90 Euro pro Monat. Die Mindestvertragslaufzeit liegt wie üblich bei 24 Monaten.

Außerdem neu für Kunden des Unternehmens ist das Produkt „Premium 200“ – eine Kombination aus „Internet & Telefon 200“, HD- und zeitversetztem Fernsehen. Hier ist die HomeBox Fritz!Box 6490 bereits inklusive (muss beim vorher genannten Tarif für 5 Euro im Monat zugebucht werden, sofern man diese Box will).

Bildschirmfoto 2014-11-10 um 11.12.12

Zusätzlich erhalten Kunden bis zu 33 HD-Sender (16 frei empfangbar), bis zu 100 digitale TV-Sender (65 frei empfangbar) und Premium HD mit bis zu 18 weiteren HD-Sendern ohne Werbeunterbrechung. Außerdem ist der Digitale HD-Video-Recorder XL zur Nutzung enthalten, mit dem Kunden zeitversetzt fernsehen und nicht kopiergeschützte Sendungen aufnehmen können. Der Preis für Kabelanschluss-Kunden beträgt in den ersten zwölf Monaten 59,90 Euro, danach 79,90 Euro monatlich.

Nach eigenen Aussagen im September hat man hohe Investitionen ins Kabelnetz getätigt, sodass bereits 14,3 Millionen Kunden im Verbreitungsgebiet von Kabel Deutschland bis zu 100 Mbit/s-schnelle Internetanschlüsse nutzen können. Ob diese Geschwindigkeiten wirklich genutzt werden können, hängt von verschiedenen Faktoren ab, nicht umsonst heißt es oft “bis zu xxx MBit/s”.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.