Jetzt aber Rabotti!

11. Februar 2007 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Da war ich ja mal kurzzeitig auffe 99. Toll. Guckste in den Spiegel und denkst – boah, wattn Schmalhans. Gehste auffe Waage, wiegst 100 und denkst – watt n Brocken. Muss wohl an den „kalten“ Monaten liegen.

Mein Fahrradsattel hat meinen adip?sen Arsch zuletzt im Sommer gesehen. Ich bringe es einfach nicht ?bers Herz, meinen K?rper bei der K?lte irgendwo zu sportlichen Ert?chtigungen hinzubewegen. Faules Fleisch eben..

Mein damaliges kurzzeitiges Intermezzo in einem Fitnessstudio musste ich aufgrund eines neuen Arbeitgebers (andere Arbeitszeiten) beenden.

Aber nun besitzt auch Bremerhaven eine „Rund-umme-Uhr-Muckibude“, in der ich am 04. M?rz (Termin) mal aufschlagen werde. Sch?n ist, dass mich drei Arbeitskollegen begleiten – in trauter Runde macht das Ganze gleich mehr Spass.

Es n?tzt eben nichts, nur seine Ern?hrung umzustellen – sich im Gegenzug aber nicht zu bewegen. Klappt vielleicht bei extrem ?bergewichtigen Menschen eine Zeit lang.

Tja, wie ihr seht kann ich immer noch keinen Vollzug melden im Sinne von „jetzt sind 50 Kilo runter“ – sind erst insgesamt 46….


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.