Jawbone-App für iOS mit Nahrungskontrolle

16. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

jawbone

Jawbone, Hersteller des Fitness-Armbandes UP und Up24, hat heute neue Funktionen für die iOS-App in Version 3.2 bekannt gegeben. So kommt die App nun mit einem neuem Interface daher, welches eine personalisierte Lebensmittel-Bibliothek bereithält. Diese Funktion soll es den Nutzern ermöglichen, schnell alle Lebensmittel zu sehen und die Produkte auszuwählen, die am häufigsten und liebsten gegessen werden. Ebenfalls gibt es für die Fraktion „Ich esse eher unterwegs“ nun die Möglichkeit, auf Speisekarten bekannter Restaurantketten zuzugreifen. Zu den einzelnen Lebensmitteln liefert die App noch eine Lebensmittel-Punktzahl, die zeigen soll, wie gesund die aktuell eingeworfene Nahrung ist. Die App setzt das Up- idder Up24-Armband voraus und ist ab sofort im App Store zu finden.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22517 Artikel geschrieben.