Jailbreak-Tweak nutzt TouchID für autorisierte App-Starts

28. Dezember 2013 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Seit kurzem gibt es einen funktionierenden Jailbreak für iOS 7, über den wir hier schon einige Male berichtet haben. Entwickler Elias Limneos hat sich einmal die Implementierung von TouchID in Jailbreak-Tweaks angesehen und will mittels eines Tweaks Apps vor dem Start schützen – zumindest so lange, bis sich der legitime Besitzer des iPhones mittels Fingerabdruck authentifiziert hat. Inwiefern das nützlich ist, dürft ihr für euch entscheiden, sowohl bei PC, Smartphone oder Tablet heißt es für mich persönlich: einzelne Applikationen brauchen nicht geschützt werden, da ich grundsätzlich das komplette Gerät vor unberechtigtem Zugriff sperre.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Quelle: danke alex! |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22922 Artikel geschrieben.