iTunes Export exportiert komfortabel eure Playlisten

18. August 2014 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von:

Bildschirmfoto 2014-08-18 um 19.26.27

Solltet ihr tatsächlich iTunes unter Windows oder OS X nutzen, um eure Musik zu verwalten, dann könnt ihr mal iTunes Export im Hinterkopf behalten. Warum? Die kostenlose Software (Adobe Air oder Java) erlaubt das Exportieren von Playlisten inklusive der jeweiligen Musikdateien. Hierbei werden nicht nur selbst erstellte, sondern auch intelligente Playlisten exportiert. iTunes Export erlaubt diverse Exportfunktionen, so können die Playlisten in verschiedenen Formaten exportiert werden, ob mit oder ohne die Audio-Dateien – je nach Gusto. Warum das Ganze? Zum Beispiel zum Export auf einen klassischen MP3-Player, oder aber zum Export von euch definierter Playlisten auf ein Network Attached Storage (z.B. für die Nutzung der Songs in DS Audio auf einer Synology).

Bildschirmfoto 2014-08-18 um 19.27.45

Die Nutzung ist einfach: Nach der Installation das Tool starten und die zu exportierende Playlist auswählen. Im Anschluss kann von euch das Ausgabeverzeichnis gewählt werden. Ebenfalls ist von euch einstellbar, in welcher Dateistruktur und mit welchem Playlist-Format das Ganze exportiert wird.  (danke Bünyamin!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25471 Artikel geschrieben.