iTunes 12.6.3 erlaubt wieder Installation von Apps auf iOS-Geräten

9. Oktober 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Mitte September hat Apple iTunes 12.7 veröffentlicht, viele Nutzer vermissen seither die App-Verwaltung via iTunes und auch den iOS-App-Store, der aus iTunes entfernt wurde. Anscheinend gibt es auch Kunden, die auf die Installation von Apps via iTunes angewiesen sind, denn jetzt hat Apple eine neue, alte iTunes-Version veröffentlicht, die diese Funktionalität wieder zurückbringt und auch die neuen iOS-Geräte unterstützt. Eigentlich angedacht für Firmen, kann iTunes 12.6.3 von jedem heruntergeladen und genutzt werden.

Hat man bereits iTunes 12.7 installiert, kann man die Version 12.6.3 sogar als Update installieren, 12.7 wird dann nicht mehr als neuer angezeigt. Einzig mit der iTunes Library könnte es Probleme geben, die von iTunes 12.7 ist nicht kompatibel mit der von Version 12.6.3, muss also neu erstellt werden, falls man bereits auf der aktuellen iTunes-Version war.

iTunes 12.6.3 hat auch iTunes U, Audiobooks und die Unterstützung für iOS-Klingeltöne an Bord. Solltet Ihr etwas davon vermisst haben, könnt Ihr dies nun zurückholen. Ganz offiziell. Folgende Versionen stehen zum Direktdownload zur Verfügung:

Mac (ab OS X 10.10)

Windows (32 Bit)

Windows (64 Bit)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.