iTunes 12.4.2 für Windows und OS X veröffentlicht, iTunes Match nun mit Audio Fingerprint

19. Juli 2016 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

apple music artikel logo itunesEs gibt Updates für iTunes. Einmal wurde die Software selbst aktualisiert, an anderer Stelle hat Apple an der iTunes Match-Funktion geschraubt. Das iTunes-Update behebt ein interessantes Problem. Waren in einer Wiedergabeliste Lieder, die kürzer als eine Minute waren, wurde die Wiedergabe gestoppt. Liegt daran, dass iTunes den nächsten Titel bereits anfängt zu laden, wenn der aktuelle noch spielt. Dieses Laden wird eine Minute vor Ende ausgelöst. Ist der Song kürzer, wird nicht geladen und die Wiedergabe stoppt. Ist mit Version 12.4.2 nun nicht mehr der Fall, Ihr könnt also auch wieder Wiedergabelisten mit kürzeren Songs ohne Unterbrechung anhören.

Unabhängig vom iTunes-Update gibt es auch eine Änderung bei iTunes Match. Apple Music integrierte iTunes Match, als Abonnent erhält man also die gleiche Funktionalität auch ohne eigenes Match-Abo. Nutzer beschwerten sich, dass Lieder falsch erkannt wurden und dadurch eventuell mit einem falschen Song ersetzt (Studio-Aufnahme statt Live zum Beispiel). Der Grund hierfür liegt im Abgleich, der von Apple via Metadaten vorgenommen wurde.

Nun wurde auf Audio Fingerprint umgestellt, was eine exaktere Erkennung als das Metadaten-Modell ermöglicht. Nutzer, die bereits „Opfer“ der falschen Erkennung wurden, werden noch einmal gematched, allerdings werden die falschen Versionen nicht automatisch gelöscht. Eigentlich gut, man kann sich vorstellen, wie groß der Aufschrei wäre, würden Titel plötzlich automatisch gelöscht. Die neue in Apple Music inkludierte Match-Version ist mit der Änderung also genau die gleiche, die auch über das extra Match-Abo bezogen wurde.

Nutzer von iTunes Match und Apple Music können demnach nun auch iTunes Match verzichten, da es in dieser Form auch in Apple Music vorhanden ist. Zumindest gibt es keinen Grund mehr, für beides zu bezahlen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7741 Artikel geschrieben.