iTunes 12.1.2 erschienen

9. April 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Heute ist das Update auf Version 12.1.2 von iTunes erschienen. Es sorgt für allgemeine Stabilitätsverbesserungen und bringt für Nutzer die Möglichkeit mit, ihre Fotos mit dem iOS-Gerät über iTunes zu synchronisieren. Diese Möglichkeit war kurz gekappt worden, nachdem gestern die neue Fotos-App für OS X erschien, die das bisherige Synchronisieren unmöglich machte. Persönliche Anmerkung zur neuen Fotos-App: schlank und modern, aber auch nur mit rudimentären Fähigkeiten, die nicht auf professionelle Anwender abzielt.

iTunes_Yosemite

Die Apple Supportforen sind derzeit recht voll mit Hilfesuchenden, die irgendwelche Funktionen vermissen oder auf Probleme treffen. Ich bin beispielsweise auch betroffen. So lässt sich bei mir zwar auf allen Geräten die iCloud Mediathek aktivieren, aber es passiert einfach nichts. Es werden weder Bilder von Geräten in die Cloud geladen, noch generell welche synchronisiert. Auch ein Resetten der Fotos auf Punkt Null auf allen Geräten inklusive Neustart brachte gar nichts, nicht einmal das Web-Interface weist Fotos auf. Funktionierte bei mir in der Betaversion schon nicht und ist aus Sicht des Anwenders natürlich enttäuschend, wenn eine recht interessante Funktion so gar nicht will. Mal schauen, ob sich das Problem noch legt, so ist das Ganze etwas unbrauchbar für mich, denn lediglich die Shared Streams funktionieren derzeit…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25441 Artikel geschrieben.