iTunes 11 nicht mit iTunes-Servern von Dritt-Anbietern kompatibel

29. November 2012 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Kleine Vorwarnung für Leute, die ihre Mediathek von einem iTunes-Server verwalten lassen, der nicht von Apple ist. Viele Netzwerkfestplatten bieten einen solchen Service an, zum Beispiel LG, QNAP, Western Digital und meine Synology. Wie schon des Öfteren in der Vergangenheit ist die neue iTunes-Version nicht kompatibel. Der iTunes-Server wird zwar angezeigt, aber in meinem Fall eben nicht meine Musik, sondern lediglich ein einzelnes Video.

Solltet ihr also auf eine externe Mediathek eines iTunes-Servers angewiesen sein, so wartet mit dem Update. Ich weiss jetzt nicht, welche Version auf eurem NAS läuft und inwiefern sie mit iTunes 11 kompatibel ist. Updates müsst ihr dann beim Anbieter eurer Netzwerkfestplatte beziehen, beziehungsweise Support-Foren im Auge behalten! Update: bei mir scheint es jetzt wieder zu funktionieren. Serverdienst einmal beendet und NAS neugestartet, danach bekommt man den Inhalt auch nur angezeigt, wenn man die Seitenleiste einblendet und auf das NAS geht, nicht via Dropdown.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16769 Artikel geschrieben.


24 Kommentare

namerp 29. November 2012 um 19:37 Uhr

schön das man nicht einen offenen Standard verwendet :(

Dominik Stauber 29. November 2012 um 19:56 Uhr

Hi, also mit meiner “alten” Buffalo Linkstation klappts, werden alle Titel angezeigt.

Ulf 29. November 2012 um 20:04 Uhr

Mit der Synology gibt es auch keine Probleme.

caschy 29. November 2012 um 20:07 Uhr

Ulf, ich hab die 710+

Manuel Lang (@TheMaGnaL) 29. November 2012 um 21:06 Uhr

Das ist eines der wenigen Features die ich auf meiner Synology ausnahmsweise nicht nutze.

Blubber 29. November 2012 um 21:17 Uhr

Der Server ist doch eh für die Katz oder nicht? Ich hab meine Bibliothek auf der entsprechenden Freigabe meiner Synology und Teile mit die Files mit meiner Partnerin.

Sync halte ich es mit Tune Instructur

Mattheus Happe (@tioan) 29. November 2012 um 21:20 Uhr

Also mit dem Synology Ds412+ mit aktueller DSM Firmware gibts derzeit auch keine Musik mehr, nur noch Filme.

michi (@draegn) 29. November 2012 um 21:25 Uhr

Hab nur ich noch kein Update Hinweis, grml…

Lessi 29. November 2012 um 21:25 Uhr

Wäre ja schön, wenn der Server dann auch mal Cover unterstützen würde…

Flo 29. November 2012 um 21:43 Uhr

Hi, das ist aber ein schönes Wallpaper! Wo bekommt man sowas denn? (und sorry für den Off Topic Post) ;)

Mattheus Happe (@tioan) 29. November 2012 um 21:44 Uhr

Also bei Synology geht es mit der DSM 4.1-2636 FW nicht mit der 4.1-2661 geht wieder alles. Also alle Synology User mal fix nach nem Update suchen lassen ;-)

AndroidFan 29. November 2012 um 22:59 Uhr

Das neue Design sieht frisch aus, aber irgendwie fehlt mir die Leiste auf der linken Seite. Und ich kann auf einmal meine Videos nicht mehr abspielen, es kommt folgende Fehlermeldung:

“Für diesen Film ist QuickTime erforderlich, das von dieser Version von iTunes nicht unterstützt wird”

Warum updaten sie denn QT nicht gleich mit? Mit anderen Versionen von iTunes konnte ich meine Videos problemlos abspielen. Hat jemand ‘ne Idee, wie ich diesen Fehler beheben kann? Ich habe ein MacBook mit aktualisiertem Mountain Lion.

AndroidFan 29. November 2012 um 23:04 Uhr

Warum kann ich nicht editieren? Hab die Seitenleiste (links) wieder gefunden. Unter Darstellung kann man diese wieder einblenden.

Jonas 29. November 2012 um 23:28 Uhr

Caschy, wie wärs mit Anpassung der Headline? Sonst stehts morgen noch so im Spiegel, allerdings ohne das Update… ;-)

CONeal 30. November 2012 um 09:15 Uhr

Danke für den Hinweis. Habe auch eine Synology und das Update noch nicht gemacht.
Dann weiß ich wenigstens was zu tun ist.

euGen 30. November 2012 um 11:58 Uhr

Bei meiner QNAP TS-210 hat es auch auf Anhieb ohne Neustart geklappt :)

Stefan 30. November 2012 um 16:19 Uhr

An alle My Book Live Benutzer:
voller Support mit iTunes 11

xeomueller 30. November 2012 um 21:43 Uhr

Bei meinem QNAP TS-469L ging es auch ohne Neustart. War aber während des ITUNES Update unterwegs und nicht im Netzwerk. Also daheim gings einwandfrei

dunkelstern 1. Dezember 2012 um 15:34 Uhr

Hmpf bei mir zeigt er auch nur noch videos an (die er dann nicht abspiele will weil er kein quicktime hat?!?) Die Musik ist nicht sichtbar, hab schon alles mögliche probiert, inkl. reset der mediendb auf der synology. Und ja ich bin auf dem aktuellsten firmware stand. Hätt ja einfach mal alles funktionieren können

Sven 14. Dezember 2012 um 20:32 Uhr

Bei meiner Synology DS210J klappts nicht. Da werden auch nur die einzelnen Videos angezeigt. Lt. Synology Support wird bereits an einem Fix gearbeitet.

elknipso 22. Januar 2013 um 00:05 Uhr

Hat sich da bereits was getan?
Bei meiner DS110j sehe ich auch keine Listen in iTunes die auf dem NAS liegen unter /music


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.