iReader für Chrome und Firefox: Artikel besser lesen

25. August 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, geschrieben von:

Obwohl die Erweiterung ein kleines i vorab hat, hat sie nix mit Apple am Hut, ihr könnt sie auch unter Windows nutzen. iReader ist eine Erweiterung für Chrome und Firefox, die es euch ermöglicht, Texte ohne Nerv zu lesen. Heißt: jegliche Seitenelemente & Co fallen raus, der blanke Text inklusive Bilder wird euch in angenehmer Buchform serviert, selbst die Bilder könnt ihr, sofern gewollt, ausblenden um nur den nackten Text zu sehen.

ireader1

Beim Scrollen im Text werdet ihr noch eine Leiste bemerken, die auftaucht. Sie gibt euch die Möglichkeit, die Bilder zu entfernen, den Text zu teilen, zu drucken oder aber auch via E-Mail weiter zu senden – oder um die Optionen aufzurufen:

leiste

Bildschirmfoto 2011-08-25 um 15.20.41Für längere Texte nicht schlecht, oder? (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25459 Artikel geschrieben.