iPhone 6: Schaubild zeigt 128 GB Speicher-Option des nächsten iPhone

21. August 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von:

Das iPhone 6 (oder wie auch immer es heißen wird) soll bekanntlich im September vorgestellt werden. Während das Design weitestgehend bekannt scheint, sind weitere Details noch spärlich zu finden. So auch zu den Speichergrößen. Bereits zum iPhone 5S wurde mit einem 128 GB-Modell gerechnet, dies kam aber nie. Auch in Zeiten von Cloud-Diensten ist Speicher in einem Smartphone ohne microSD-Steckplatz kostbares Gut. Insofern wäre mehr Speicher – trotz eines vermutlich unverschämt hohen Preisaufschlags – bei vielen sicher willkommen.

iP6_128_01

Ein jetzt aufgetauchtes Schaubild der Reparaturfirma GeekBar zeigt die Existenz eines 128 GB-Modells des iPhone 6. Der entsprechende Speicher dafür stammt von Toshiba, der als einziger Hersteller für 128 GB gelistet ist. 16 GB und 64 GB werden demnach Speicher von verschiedenen Herstellern verbaut haben. Was mit dem 32 GB-Modell ist? Dieses taucht auf den Bildern nicht auf. Das heißt aber nicht zwangsläufig, dass es kein 32 GB-Modell geben wird.

iP6_128_02

Wie auch immer es kommen wird, mit letzter Gewissheit kann man die Existenz eines solchen Modells erst dann bestätigen, wenn Apple das neue iPhone dann endlich vorstellt. Aber auch das wird bald soweit sein.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: GforGames |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.