iPhone Wallet: Visa, Mastercard und American Express sollen verfügbar sein

1. September 2014 Kategorie: Apple, Mobile, geschrieben von:

Eine mobile Bezahlmöglichkeit von Apple, darüber wird nicht erst seit gestern spekuliert. Mobile Payment hat sich bisher, trotz diverser Vorstöße, die unter anderem von Google kamen, nicht wirklich durchgesetzt. Im Juli kamen erstmals konkrete Gerüchte auf, dass Apple mit diversen Kreditkartenunternehmen im Gespräch sei, auch hier fielen Namen wie Visa. Bloomberg berichtet nun, dass Apple mit Visa, Mastercard und American Express kooperieren wird (und somit praktisch alle abdeckt).

iPhone 5s

Teil des mobilen Bezahlens bei Apple soll NFC sein, das erstmals im iPhone 6 kommen soll. In Verbindung mit Touch ID wäre so eine einfache Methode gegeben, um eine Bezahlung abzugeben. Aktuell sieht es so aus, dass mobiles Bezahlen oftmals nicht schneller oder einfacher ist, als einfach die EC- oder Kreditkarte zu zücken. Wohl auch ein Grund, warum es sich nicht so schnell verbreitet, wie vielleicht gewünscht.

Durch seinen hohen Marktanteil in den USA, könnte das iPhone tatsächlich für eine schnelle Verbreitung eines solchen Systems sorgen. Am 9. September soll das Wallet von Apple bereits präsentiert werden, ich bin sehr gespannt, ob das erst einmal US-only wird oder ob Apple direkt in mehreren Märkten mit dem Feature einsteigt. Wenn es denn tatsächlich kommt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9403 Artikel geschrieben.