iPhone, Kindle und Surface sind Gewinner der Weihnachtszeit in Sachen Web-Traffic

3. Januar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Glaubt man dem Werbenetzwerk Chitika, die den Webtraffic um die Weihnachtszeit ausgewertet haben, dann gehören das iPhone, das Kindle und das Microsoft Surface zu den Gewinnern der Weihnachtssaison des vergangenen Jahres, zumindest in den USA und Kanada. Sie gaben in ihrem aktuellen Report an, dass der Web-Traffic durch Microsoft-Tablets zwischen dem 20.12 und dem 29.12 um 0,5 Prozent anstieg. Mittlerweile liegt das Microsoft Surface bei 2,3 Prozent, vor einem Jahr hatte man noch 0,4 Prozent inne.

1

2

Doch nicht nur das Microsoft Surface hat gepunktet, auch das in den USA sehr erfolgreiche Kindle von Amazon hat zugelegt. 9,4 Prozent hat man inne, eine Steigerung von 0,6 Prozent. Das iPad hat nach den Messungen um 1,3 Prozent verloren, macht aber immer noch den größten Share unter den Tablets aus. Im Bereich der Smartphones liegt weiterhin Apple vorne, eine Steigerung auf 54,3 Prozent (plus 1,8 Prozent) konnte man messen. Alle anderen Smartphone-Hersteller verloren, bis auf Google-Geräte, diese bewegten sich auf +/- Null. Ob dies auch gleichzeitig verkaufte Geräte bedeuten muss? Denke nicht – der Erhebungszeitraum könnte auch nachweisen, dass Menschen, die sonst am PC oder Laptop surfen, im Feiertagszeitraum mehr mobil unterwegs waren. So wie ich. Weniger Laptop, mehr iPad.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25462 Artikel geschrieben.