iPhone: Autofokus deaktivieren

22. Juni 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Kurz notiert als Gedankenablage und Basic-Tipp. Was iPhone-Nutzer höchstwahrscheinlich seit Jahren wissen, ist für neue Besitzer eines iPhone eine Neuheit. Im konkreten Fall (ich wurde gefragt) ging es um das Einstellen, beziehungsweise das Deaktivieren des Autofokus beim Filmen oder Fotografieren mit dem iPhone. Standardmäßig ist dieser aktiviert, aber nicht immer erwünscht. Ein On-Screen-Menü fehlt unter iOS, sodass das Deaktivieren des Autofokus nicht gleich ersichtlich ist.

iPhone-AE-AF-Sperre

Deshalb einfach mal mit dem Finger das Display antippen und dabei den Finger auf dem Display lassen. Die Fokus-Auswahl pulsiert zwei Mal, bevor sie die Sperre der automatischen Belichtung (AE – Auto Exposure) und des Autofokus (AF) auf dem Display vermeldet. Ein weiteres Antippen den Displays deaktiviert die Sperre wieder. Mit iOS 8 wird die Kamera des iPhone wieder etwas spannender für Fotografen, da hier Dritt-Entwickler Zugriffsmöglichkeiten auf die Möglichkeiten der Kamera bekommen, sodass hier ein noch feineres Justieren der Stellschrauben möglich ist. Soll ja Menschen geben, die knipsen schon recht ernsthaft mit ihrem Smartphone. Und falls ihr noch Basic-Tipps habt, die aber vielleicht nicht jeder kennt, dann schreibt diese doch einfach in die Kommentare.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.