iPhone 8 könnte stärker auf Gestensteuerung setzen

30. August 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Neue Berichte gibt es zum iPhone 8. Apples kommende Smartphones könnten in der Zukunft laut einem Beitrag von Bloomberg unter Umständen auf den Home-Button verzichten, stattdessen mehr auf die Gestensteuerung setzen. Interessante Aussage, die man sich erst einmal so gar nicht vorstellen kann. Tatsache ist, dass Apple mit iOS 11 ein System einführt, welches die Bedienung per Geste stark erleichtert, was meiner Meinung nach vor allem dem iPad zugute kommt. So lässt sich überall das Dock hochziehen, sodass man nicht nur schnell Apps wechseln und Benachrichtigungen sehen kann, auch das Öffnen zusätzlicher Anwendungen geht leichter von der Hand. Wie das Ganze aussehen könnte, zeigten Entwickler bereits in einem Mockup. Sicherlich nicht betroffen vom Home-Button-Wegfall wären iPhone 7s und iPhone 7s Plus, sie bleiben ihren Vorgängern ähnlich.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25309 Artikel geschrieben.