iPhone 7 Plus soll mit Dual-Kamera ausgestattet sein

27. Januar 2016 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appleEs geht früh los mit den Gerüchten zum iPhone 7, die Ankündigung und der Verkauf dürfte nicht vor September erfolgen. Vielleicht auch ein Versuch, von den Quartalszahlen abzulenken, die zwar durchaus positiv waren, aber auch zeigten, dass sogar Apple Grenzen gesetzt sind. Das iPhone 7 Plus, also die große Variante des kommenden iPhone-Modells soll laut Ming-Chi Kuo, einem bekannten Analysten von KGI Securities, mit einer Doppel-Kamera auf der Rückseite ausgestattet sein. Ein solches System mit zwei Linsen bringt mehrere Vorteile und es ist auch gar nicht so abwegig, wenn man sich einmal umschaut.

IMG_4344

LG hat mit dem V10 bereits ein Smartphone mit Dual-Linsen-Kamera auf dem Markt. Zwar sind diese nur auf der Vorderseite zu finden, beim LG G5 (das bald vorgestellt werden soll), soll es die Dual-Kamera dann auch auf der Rückseite geben. Aber auch bei Apple selbst kann man sich umschauen. Mit LinX kaufte Apple letztes Jahr einen Kameraspezialisten für Module mit mehreren Linsen. Diese könnten auch im iPhone 7 Plus zum Einsatz kommen.

Die Multi-Linsen-Kameras haben mehrere Vorteile. Sie sind kleiner, was den Herstellern dünner Geräte entgegen kommt, erhöhen aber gleichzeitig die Qualität der Aufnahmen. Sie sind lichtempfindlicher und können so auch bei Dunkelheit für gute Aufnahmen sorgen. Außerdem ließe sich mit einem solchen Setup ein optischer 2x – 3x Zoom realisieren. Ein Feature, dass man in Mainstream-Smartphones weiterhin vergeblich sucht.

Da Apple die Kamera in den Hauptmodellen, also den iPhone-Varianten ohne „s“ meist aber nur leicht verbessert, ist es auch möglich, falls das Gerücht überhaupt stimmen sollte, dass die Dual-Kamera erst im iPhone 7s Plus zum Einsatz kommt. Es wird noch eine ganze Weile dauern, bis wir in diesem Fall Gewissheit haben, wobei es spätestens dann ersichtlich sein sollte, wenn es die ersten Leaks der Produktion gibt.

(Quelle: MacRumors)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8497 Artikel geschrieben.