iPhone 5c 8 GB offiziell vorgestellt, kostet bei Apple 549 Euro

18. März 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von:

Gestern erreichte uns ein interne Mailing eines Mitarbeiters von O2, welches als Inhalt ein iPhone 5c mit 8 GB Speicherkapazität hatte. Ein Gerät, welches es bis dato nicht gab. Nun wurde das Gerät offiziell vorgestellt. Der Einstiegspreis liegt bei O2 für das iPhone 5C nun bei 509 Euro – man kann das iPhone auch in Raten kaufen, neben 149 Euro Anzahlung werden 24 mal 15 Euro fällig. Das bisherige Einstiegsmodell mit 16 GB Speicher kommt für 569 Euro zu O2, die 32 GB-Variante kostet 629 Euro. Apple selber bietet das Gerät in allen Farben auch auf der Webseite an, dort kostet es 549 Euro. Ganz ehrlich? Ich raffe es nicht – also nicht die 8 GB, sondern den Preis. Will mir nicht in den Kopf, aber das war schon bei der Vorstellung des Gerätes so. Maximal ein Vertragsgerät.

Bildschirmfoto 2014-03-18 um 09.03.20


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25418 Artikel geschrieben.