iPad und iPhone: Betreiberlogo ändern

2. Januar 2013 Kategorie: Apple, iOS

Hier mal wieder etwas für die Spielkinder unter euch: das Betreiberlogo des iPhone oder iPad lässt sich ohne Jailbreak innerhalb weniger Minuten ändern. Das Zauberwort heißt CarrierEditor und bringt gleich einen Schwung Logos mit, mit dem ihr das Betreiberlogo unter iOS austauschen könnt. Ich selber habe mich für diesen Beitrag für den guten, alten Pacman entschieden.

iPhone 5 Pacman

CarrierEditor ist bislang nur für Mac OS X verfügbar, als deutsche Anbieter stehen Telekom, Vodafone und O2 zur Auswahl. Die Anwendung ist simpel: CarrierEditor ausführen und angeben, welchen Anbieter man hat. Diese Einstellungen findet man unter den Informationen des iOS-Geräts, aber die Software erledigt nicht nur den Dienst des reinen Änderns, sondern beinhaltet gleichzeitig eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Bildschirmfoto 2013-01-02 um 13.03.51Nachdem man diese Informationen eingegeben hat, geht es an das Erstellen des Logos. Dieses erledigt das Tool ebenfalls selbständig, man muss nur die Logos per Drag & Drop in das Programmfenster werfen. Im Download sind jede Menge Logos enthalten, Kreative dürfen sich selbstverständlich selber austoben:

Bildschirmfoto 2013-01-02 um 13.05.02

Am Ende erhaltet ihr eine .ipcc-Datei mit dem geänderten Logo. Diese spielt ihr wie folgt ein: iPhone oder iPad mit iTunes verbunden und bei gedrückter ALT-Taste “iPhone wiederherstellen” auswählen. Dieser Vorgang öffnet ein Finder-Fenster, aus dem ihr die neue .ippc-Datei auswählt. Nach diesem Vorgang habt ihr ein verändertes Betreiberlogo. Zu beachten ist: die .ippc-Datei beinhaltet auch u.a. Hotspot-Einstellungen und Co. Solltet ihr irgendein ein Fehlverhalten feststellen, dann könnt ihr die Originaldatei wieder einspielen, denn diese wird ebenfalls mit dem CarrierEditor mitgeliefert.

(via)

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17150 Artikel geschrieben.