iOS in the Car soll nächste Woche mit Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo präsentiert werden

1. März 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von:

Über iOS in the Car hörten wir erstmals zur WWDC 2013. Seitdem war es recht still um Apples Vorstoß in Fahrzeuge. Dann tauchten weitere Hinweise in den iOS 7.1 Betas auf. Jetzt soll das System schon nächste Woche zusammen mit Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo vorgestellt werden. Details zu der Vorstellung gibt es nicht, es wird also nicht so sein, dass man die Fahrzeuge mit iOS in the Car ab nächster Woche beim Autohändler des Vertrauens vom Hof fahren kann. Es wird davon ausgegangen, das Modelle mit dem Feature gezeigt werden und es eine Produktdemo gibt. Bleibt abzuwarten, ob sich so ein System langfristig durchsetzen wird. Smartphones wechselt man in der Regel häufiger als den eigenen PKW, sich da beim Kauf festzulegen, dass man über die nächsten Jahre ein iPhone – ohne das iOS in the Car nicht funktionieren wird – nutzen wird. Da kann die Integration noch so geschmeidig sein.

iosinthecar


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Engadget |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.