iOS: Google veröffentlicht Quickoffice für Business-Kunden

3. April 2013 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zu den Business-Kunden der Google Apps gehören, dann steht euch seit gestern Quickoffice auch für das iPhone zur Verfügung. Quickoffice wurde Mitte 2012 von Google gekauft. Quickoffice brachte damals Office-Lösungen auf Android, iOS und sogar Symbian. Mit QuickOffice für Android kann man zum Beispiel Microsoft Office-Dokumente öffnen und bearbeiten. Während man die Software für teuer Geld immer noch als Privatkunde kaufen kann, gibt Google die Software den Business-Kunden kostenlos dazu.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Sowohl kleine als auch große Unternehmen können ihren Mitarbeitern, sofern diese über ein Google Apps-Konto beim Unternehmen verfügen, Quickoffice kostenlos für die mobilen Endgeräte anbieten. Quickoffice erlaubt das Erstellen und Bearbeiten von Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien und kommt mit Anbindung an den Google Drive daher. Wie die Überschrift verrät – nach Android liegt nun die iOS-Variante für das iPhone vor.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17696 Artikel geschrieben.