iOS: Google veröffentlicht Quickoffice für Business-Kunden

3. April 2013 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von:

Solltet ihr zu den Business-Kunden der Google Apps gehören, dann steht euch seit gestern Quickoffice auch für das iPhone zur Verfügung. Quickoffice wurde Mitte 2012 von Google gekauft. Quickoffice brachte damals Office-Lösungen auf Android, iOS und sogar Symbian. Mit QuickOffice für Android kann man zum Beispiel Microsoft Office-Dokumente öffnen und bearbeiten. Während man die Software für teuer Geld immer noch als Privatkunde kaufen kann, gibt Google die Software den Business-Kunden kostenlos dazu.

Sowohl kleine als auch große Unternehmen können ihren Mitarbeitern, sofern diese über ein Google Apps-Konto beim Unternehmen verfügen, Quickoffice kostenlos für die mobilen Endgeräte anbieten. Quickoffice erlaubt das Erstellen und Bearbeiten von Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien und kommt mit Anbindung an den Google Drive daher. Wie die Überschrift verrät – nach Android liegt nun die iOS-Variante für das iPhone vor.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25733 Artikel geschrieben.