iOS-Angebote: Pou, The Whole Pantry und Crowman & Wolfboy kostenlos, weitere Apps reduziert

20. November 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von:

Gleich drei mehr oder weniger gute Apps gibt es gerade für iOS kostenlos, eine ganze Reihe weiterer Apps sind stark reduziert. Zwei Games und The Whole Pantry, ein Kochbuch für Vollwertkost, sind komplett gratis. Das Kochbuch liegt nur in englischer Sprache vor, im Zweifelsfall muss man also ein Wörterbuch heranziehen, um die Zutaten alle korrekt zu erfassen. Die App an sich ist sehr schön gestaltet, viele qualitative Bilder und Beschreibungen, die auch für Kochanfänger verständlich sind. Die App erhaltet Ihr über einen kleinen Umweg kostenlos.

TheWholePantry

Um The Whole Pantry zu laden, benötigt Ihr die Apple Store-App auf Eurem iOS-Gerät. Dort findet ihr auf der Startseite den Banner, der Euch zum Download führt. Ihr werdet in den App Store weitergeleitet, der Code, den Ihr zum Einlösen benötigt, steht dann bereits im Einlöse-Feld. Passwort eingeben, laden, fertig.

Weiter geht es mit Crowman & Wolfboy. Das Game ist ein Plattformer, der mit einer schicken Grafik daherkommt und sich auch gut spielen lässt. Normalerweise werden 2,69 Euro für das Game fällig, die das Spiel auch wert ist. Aktuell kostenlos zu haben, wie lange noch, ist allerdings nicht bekannt. Besser schnell zugeschlagen, bevor es wieder kostet. In über 30 Leveln kann man die beiden Figuren steuern, die zahlreiche Tricks auf Lager haben, um die Level zu bestehen.

Crowman & Wolfboy
Crowman & Wolfboy
Preis: 4,49 €+
  • Crowman & Wolfboy Screenshot
  • Crowman & Wolfboy Screenshot
  • Crowman & Wolfboy Screenshot
  • Crowman & Wolfboy Screenshot
  • Crowman & Wolfboy Screenshot
  • Crowman & Wolfboy Screenshot
  • Crowman & Wolfboy Screenshot
  • Crowman & Wolfboy Screenshot
  • Crowman & Wolfboy Screenshot
  • Crowman & Wolfboy Screenshot

Pou kennen die meisten von Euch sicher. Bei Pou handelt es sich um eine Art Tamagotchi, wer bei dem Namen an ein Endprodukt aus dem Vollwertkost-Kochbuch denkt, liegt gar nicht einmal so falsch. Pou war monatelang in den App Store Top-Charts und kann nun kostenlos geladen werden. Wer sich bisher weigerte für das Game zu zahlen, kann jetzt kostenlos zuschlagen. Man kann es aber auch genauso gut sein lassen.

Pou
Pou
Entwickler: Paul Salameh
Preis: 2,29 €+
  • Pou Screenshot
  • Pou Screenshot
  • Pou Screenshot
  • Pou Screenshot
  • Pou Screenshot
  • Pou Screenshot
  • Pou Screenshot
  • Pou Screenshot
  • Pou Screenshot
  • Pou Screenshot

Nicht ganz kostenlos, aber stark reduziert, gibt es zahlreiche weitere Apps und Games, wohl bereits auf Vorbereitung zu den Black Friday-Deals. Ein Klassiker unter den iPad-Games ist Osmos. In dem Game muss man kleinere Partikel aufnehmen, um selbst zu wachsen, allerdings schrumpft man durch Bewegung wieder. Grafik und Sound des Games sind perfekt abgestimmt, bieten ein sehr entspannendes Spielerlebnis, das einen auch schon einmal die Zeit vergessen lässt. 89 Cent werden dafür aktuell im App Store fällig.

Badland ist ebenfalls ein Klassiker des mobilen Gamings, grafisch ansprechend, spielerisch herausfordernd. Falls man das Spiel noch nicht hat, bietet sich für 89 Cent eine gute Gelegenheit, um es sich anzuschaffen. Badland hat zahlreiche Awards abgeräumt und kann hier geladen werden.

Wer gerne mit dem iPhone fotografiert, interessiert sich vielleicht für Light Camera Pro. Die Kamera-App setzt Motive in das rechte Licht, 50 Effekte stehen hierfür zur Verfügung. Diese können mit den über 20 in der App vorhandenen Filtern kombiniert werden. Kostet aktuell 89 Cent statt 1,79 Euro im App Store.

Das 7-Minute-Workout Pro kann man sich aktuell ebenfalls für 89 Cent sichern. Denkt dran, die Feiertage der Völlerei stehen vor der Tür, wenn der Winterspeck dann wieder runter soll, eignet sich die App, um dies effektiv und mit relativ wenig Zeitaufwand zu erreichen. Natürlich gilt es vorher noch den inneren Schweinehund zu besiegen. Sicher ein schwererer Job als die App aus dem App Store zu laden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.