iOS 8 mittlerweile auf 72 Prozent der genutzten Geräte

4. Februar 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Nicht nur Google gibt eine monatliche Auswertung seiner Betriebssystem-Verteilung bekannt, auch Apple tut dies. Allerdings werden im Fall von Apple nur zwei Systemversionen namentlich genannt, der Rest fällt unter „älter“. Auch unterscheidet Apple keine Unterversionen, das heißt, iOS 8 beinhaltet alle Versionen, von 8.0 bis 8.1.3. So lassen sich natürlich viel plakativere Zahlen hervorbringen. Ebenfalls handelt es sich nicht um den Prozentsatz aller Geräte mit der jeweiligen Version, sondern nur um die Geräte, die zum Stichtag den App Store besucht haben.

iOS_Feb15

In der mageren Grafik oben seht Ihr die Verteilung, iOS 8 befindet sich nun auf 72 Prozent der Geräte, 25 Prozent nutzen noch iOS 7, lediglich 3 Prozent sind mit einer älteren iOS-Version im App Store unterwegs. Da viele Apps die Unterstützung für Versionen älter als iOS 7 versagen, sind diese Zahlen aber relativ aussageschwach. Wenn das von mir genutzte Gerät keine oder nur noch sehr wenige Apps aus einem App Store installieren kann, besuche ich den App Store entsprechend weniger und zähle somit nicht in die Statistik. Für Entwickler dennoch interessant, denn für diese zählen letztendlich nur die App Store-Besucher und wenn 98 prozent mit iOS 7 oder neuer unterwegs sind, sollte es in der Regel auch ausreichen, Support für diese beiden Varianten zu bieten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.