iOS 6.1: Download einzelner Songs wieder möglich

30. Dezember 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Das kommende Update auf iOS 6.1 kommt mit einer Funktion daher, die ich unter iOS 6 vermisste. Ich reisse das mal kurz an: Ich nutzte, wie viele von euch sicherlich auch, iTunes Match. Hat man dieses aktiviert, gibt es keine Playlisten-Synchronisation seitens iTunes mehr, diese können aus der Cloud abonniert werden, ein Zugriff auf die komplette Musiksammlung ist ohne Probleme möglich.

mitCloud-590x523

Konnte ich unter iOS 5 noch einzelne Songs herunterladen, ist dies unter iOS 6 nicht mehr der Fall. Es gibt keine Wolke, auf die ich klicken kann, noch sehe ich einen Fortschritt, inwieweit der gestreamte Song auf meiner Platte ist. Das einzige was ich machen kann, ist ganze Alben von Künstlern laden, wie im ersten Screenshot zu sehen.

A_UhalYCMAASnb6

Wie ihr anhand des zweiten Screenshots sehen könnt, ist das Feature in iOS 6.1 wieder enthalten. Wer also von der fehlenden Funktion genervt ist: Abhilfe naht. Mir kann es mittlerweile egal sein, da ich beschlossen habe, iTunes Match erst einmal nicht zu nutzen. (Danke Bastian!)

 

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17360 Artikel geschrieben.