iOS: 2. Dezember kann iPhones und iPads in die Reboot-Schleife schicken

2. Dezember 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von:

(Update: Installiert auf jeden Fall iOS 11.2) Der 2. Dezember könnte für Apple ein schlechter Tag sein. In verschiedenen Ländern scheinen die Nutzer unter einem Problem zu leiden, welches am 2. Dezember zuschlägt. Dieser Fehler sorgt dafür, dass das iPhone oder iPad dauerhaft einen Respring durchführt, was viele Nutzer derzeit als Reboot interpretieren. Statt Apple-Logo erscheint halt „nur“ der kleine Kreis. Schuld an diesem Verhalten, welches das iPhone oder iPad für viele unbrauchbar macht, sollen Apps sein, die irgendeine Form der täglichen Erinnerungen nutzen und den Nutzer lokal benachrichtigen – sie lösen den Fehler in Apples System aus und sorgen so für den Respring.

Schaut man in Foren und Twitter, dann gibt es derzeitig verschiedene Lösungsansätze für Geplagte. Einige ändern die Zeitzone oder das Datum (was dazu führt, dass einige Apps nicht mehr funktionieren), andere versuchten entsprechende Apps zu löschen. Auch das Deaktivieren der Hintergrundaktualisierung oder das Deaktivieren von Benachrichtigungen scheint helfen zu können. Klingt nach einem Dategate. Während ich den Fehler mitbekam – so gegen 05:00 Uhr deutscher Zeit – konnte ich noch keine Benutzer ausmachen, die aus Deutschland kommen.

Aber: Der Fehler ist für mich nachvollziehbar. Ich hab das Ganze mit der App Calm getestet. Hatte diese Erinnerungen an, dann schickte es mein iPhone in den Dauer-Respring. Der Fehler kann also auch hierzulande auftauchen. Das Deinstallieren der App mit anschließendem Reboot hat bei meinem Gerät offenbar geholfen. Wenn dies alle Apps mit lokalen Erinnerungen machen, dann wird es heute ein ganz schlechter Tag für iOS-Nutzer. Wenn euch also Verwandte oder Freunde heute anschreiben, die aussagen, dass ihr iPhone immer „neu startet“, dann kennt ihr womöglich die Ursache. Ein ärgerlicher und schlimmer Fehler.

Datum ändern unter iOS:

Einstellungen starten.
Tippt auf Allgemein.
Tippt auf Datum und Uhrzeit.
Schaltet die Option Automatisch einstellen aus.
Tippt auf Datum und Uhrzeit
Setzt es einen Tag oder mehrere zurück.

Benachrichtigungen deaktivieren unter iOS:

Einstellungen starten.
Tippt auf Mitteilungen.
Tippt auf die Anwendung, die ihr deaktivieren möchtet.
Deaktiviert die Option Mitteilungen zulassen.
Wiederholt den Vorgang für alle Anwendungen, die ihr deaktivieren möchtet.

Twitter-Suche: iPhone Restart

Twitter-Suche: iPhone Reboot

Reddit-Thread mit Lösungsansätzen / Austausch


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.