iOS 10: Heute-Ansicht und einzelne Mitteilungen deaktivieren

14. September 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

ios 10Heute keine Besonderheit bei mobilen Betriebssystemen: Sie blenden auf Wunsch Inhalte im Sperrbildschirm ein. Benachrichtigungen oder andere Dinge. Dies ist auch bei iOS 10 keine generell neue Funktion, wenn auch eine nun etwas anders gelagerte. iOS bietet zwei unterschiedliche Inhaltstypen an, die angezeigt werden. Konnte man bislang Informationen über das Herunterziehen der Benachrichtigungsleiste über die Ansicht „Heute“ und „Mitteilungen“ erhaschen, so findet man diese Heute-Ansicht jetzt über einen dedizierten Bildschirm auf der linken Seite des iPhones oder iPads vor, während Mitteilungen im Hauptbildschirm zu sehen sind.

Im linken Sperrbildschirm werden dann, je nach konfigurierter Widget-Ansicht, unter Umständen auch persönliche Inhalte angezeigt. ToDos, Wegbeschreibungen und ähnliche Dinge, die nützlich erscheinen. Der Hauptbildschirm zeigt halt aktuelle Mitteilungen, beispielsweise aus Apps.

ansichten

Aber es kann auch Nutzer geben, die eben jenes nicht wollen. Ich kann in den Einstellungen der Mitteilungen unter „Aktivität“ erst einmal jeder App die Mitteilungen auf dem Sperrbildschirm verbieten, während ich die Heute-Ansicht via „Ansicht heute“ unter Einstellungen > Touch ID & Code ausschalten kann. Das ist natürlich ein großer Komfortverlust, sorgt aber dafür, dass neugierige Augen weniger mitbekommen.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22517 Artikel geschrieben.