Internet Explorer weiter Marktführer, Version 11 knackt 10 Prozent-Marke

2. Januar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

NetApplications hat wieder einmal Zahlen herausgegeben, die bei der Messung von 40.000 Webseiten mit rund 160 Millionen uniquen Besuchern herausgekommen sind. Bereits gestern stellten wir fest, dass nach diesen Messungen die Betriebssystem-Kombo Windows 8 / Windows 8.1 den Sprung über die 10 Prozent-Marke gemacht hat. Ähnliches ist auch dem Internet Explorer 11 gelungen, er kam im letzten Monat auf eine Verbreitung von 10,42 Prozent. Wie man sieht, ist der Internet Explorer immer noch der dickste Fisch im Teich, insgesamt 57,91 Prozent Verbreitung auf dem Desktop hatte der Browser im Dezember 2013.

dezember 2013

Auf dem Desktop hat Firefox nach den Erhebungen von NetApplications weiterhin die Nase vor Chrome, Platz 2 hat Mozilla mit 18,35 Prozent inne, während Chrome auf 16,22 Prozent kommt. Apples Safari kommt auf gute 5,82 Prozent.Diese Monatszahlen spiegeln auf dem Siegertreppchen übrigens auch die Jahreszahlen 2013 wider. Hier belegt der Internet Explorer den ersten Rang, gefolgt von Firefox und Chrome.

desktop share


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25436 Artikel geschrieben.