Internet Explorer mit Sicherheitslücke

12. Dezember 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Der aktuelle Internet Explorer leidet an einer Sicherheitslücke. Und diese betrifft nicht nur die aktuelle Version, sondern alle Versionen von IE 6 bis IE 10. Die Informationen über diese Sicherheitslücke wurde auch schon vor Veröffentlichung im Netz an Microsoft gesendet, doch Microsoft hat bis jetzt nicht mitgeteilt, wann und ob man sich um die Sicherheitslücke kümmere. Konkret es ist möglich, sämtliche Mausbewegungen eines Benutzers zu protokollieren.

Dazu benötigt man keine speziell präparierte Seite, sondern der Code lässt sich auch durch externe Dienstleister in Form von Werbebannern und Co auf beliebigen Seiten einpflanzen. Die Finder der Lücke teilten mit, dass hier unter Umständen virtuelle Keyboards, die man ja nutzt, damit Keylogger nicht die Tastaturanschläge protokollieren, unnütz würden. Der Mauszeiger wird nicht nur getrackt, wenn er sich über dem Browserfenster bewegt, sondern auch außerhalb. Eine Demo befindet sich hier.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22915 Artikel geschrieben.