Instagram im Querformat

6. Juli 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Mit dem aktuellen Update von Instagram für iOS ist es nun möglich, Fotos und Videos im Querformat aufzunehmen. Witzigerweise wird der Betrachter von diesem Umstand nichts feststellen, da das quadratische Format bei Instagram ja Standard ist. Für die, die mittels iPhone allerdings die Photos und Videos aufnehmen, ändert sich aber schon etwas: sie können jetzt das iPhone wie eine traditionelle Kamera halten, hier bleibt zu hoffen, dass man in Zukunft vielleicht die Buttons für die Lautstärkeregelung als Auslösemechanismus benutzen kann.

Instagram
Instagram im QuerformatInstagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22128 Artikel geschrieben.

2 Kommentare

Felix 6. Juli 2013 um 16:22 Uhr

Ich hab beim Auslösen via Lautstärkebutton immer Angst, dass ich das Bild mehr verwackle als wenn ich Leicht den Screen antippe, bzw loslasse.

Am besten geht’s immer noch über die Lautstärkebuttons der Kopfhörer, aber die hat man ja leider auch nicht immer dran.

meistereder21 7. Juli 2013 um 20:13 Uhr

Es wäre mal ein super Feature, wenn man der Androidapp einen Landscapemodus spendiert. Auf meinem Nexus 7 nervt das schon derbe wenn alle Anwendungen einen Landscapemodus haben nur Instagram nicht. Alternativen gibt es ja auch nicht.




Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.