Instagram: Windows-App verschickt Bilder als Direktnachricht

6. April 2017 Kategorie: Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Instagram ist auf dem Desktop-PC so eine Sache. Auch nach all den Jahren wird kein Bild-Upload unterstützt – es se denn man hat einen modernen Windows-PC mit rückseitiger Kamera. Dann ist dies über die offizielle App möglich. Instagram lockert diese nicht für jeden nachvollziehbare Regelung nun offenbar etwas und erlaubt in der Instagram-App für Windows auch den Versand von Bildern – allerdings nur in Direktnachrichten, nicht in Stories und nicht im normalen Feed.

Zu erreichen ist dieser Bildversand über das Kamera-Symbol innerhalb der App, so wie man auch eine Story posten würde. Allerdings hat man dann vor dem Versand der Bilder (oder Boomerangs oder Videos) nur die Auswahl von Kontakten, welche man auch durchführen muss.

Auch ist es möglich auf Nachrichten zu antworten, die man über dieses Interface verschickt hat. Bei der Beantwortung von Direktnachrichten können nun ebenfalls Bilder und Videos versendet werden. Entweder neue oder solche, die man über das Story-Interface gespeichert hat.

Es ist also Bewegung drin bei Instagram, was das Publizieren von Inhalten vom PC aus angeht. Für mich macht die Funktion noch einen recht unfertigen Eindruck, denn gerade das Befallen von Stories über den PC wäre ja eine gute Möglichkeit für Nutzer, die viel zu erzählen haben.

Jetzt lesen:  Alles in einem: Acer bringt die beiden All-in-One Aspire U27 und Z24

Falls Ihr selbst mit der Funktion herumspielen möchtet, benötigt Ihr die Instagram-App für Windows und in dieser müsst Ihr dann eben Ausschau nach dem Kamera-Button halten, den es im Oktober zumindest noch nicht gab.

Instagram
Instagram
Entwickler: Instagram
Preis: Kostenlos
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8369 Artikel geschrieben.