Instagram für Android ist da!

3. April 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Juhu! Endlich noch ein Programm mehr, mit dem ich talentloser Bildermensch total knorke Fotos in die Netzwerke laden kann! Denn: Instagram ist nun endlich auch für Android zu haben (danke für die Mail, Lucas!), nach unendlichen Zeiten der Ankündigung. Endlich mal richtig hipp sein und mal fotografieren, Filter über die Fotos legen und Spaß haben.

Spaß & Spitzzüngigkeit beiseite: eigentlich kein schlechter Dienst, zumal man das angeschlossene Netzwerk ja nicht zwingend nutzen muss, sondern auch die Export-Funktionen auf Twitter und Facebook nutzen kann. Bei Interesse schaut euch die App ruhig an, macht einen sehr guten Eindruck – eine Android-App, wie sie sollte. Irgend etwas muss es anscheinend taugen, meldete man doch jüngst 27 Millionen Nutzer.

Funktionen
☆ 100% kostenlose speziell gestaltete Filter und Rahmen
☆ Lux verzaubert Deine Bilder mit mehr Farbkraft und Details, die vorher nicht hervorkamen
☆ Sofortiges mitteilen auf Facebook, Twitter, Tumblr und Foursquare (Flickr-Unterstützung kommt demnächst)
☆ Tausch Dich mit Freunden aus durch Kommentare und nette Bewertungen
☆ Läuft auf Android Version 2.2 und höher mit Unterstützung fuer OpenGL ES 2
☆ Benutzbar mit Vorder- under Hinterkamera
☆ Und vieles vieles mehr…

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17367 Artikel geschrieben.