Instagram bald mit größeren Bildern? Hinweise sprechen dafür

6. Juli 2015 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von:

Instagram

Instagram wird doch nicht etwa nach Jahren die 640 x 640 Pixel-Grenze sprengen wollen? Offenbar schon, denn seit neustem werden die Bilder wohl auch unter der Haube schon mit 1080 x 1080 Pixeln gespeichert. Aufgefallen ist dies einem Nutzer, der eine Bildvorschau in Telegram angezeigt wurde. Innerhalb des Quellcodes der Instagram-Webseite kann man auch schon auf die größeren Bilder zugreifen, hierbei handelt es sich mitnichten um die vergrößerten 640er-Formate, sondern tatsächlich um Bilder in 1080 x 1080 Pixeln. Lässt man sich ein Bild anzeigen und anschließend den Quelltext der Seite, dann liefert das erste Suchergebnis nach „jpg“ das Bild in höherer Auflösung. Gut möglich, dass Instagram bald offiziell damit beginnt, höhere Auflösungen auszuspielen. Ich habe auch gerade mal in meinen älteren Fotos geschaut, hier bleibt die alte Auflösung, lediglich die neueren weisen auf die höhere Auflösung hin. Hier einmal das Instagram-Bild und das dazugehörige mit höherer Auflösung. (via the verge)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.