Informationen zum Facebook Phone und Facebook Home

1. April 2013 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von:

Nicht mehr lange und wir wissen, was Facebook Genaues plant. Am 04. April will der Social Network-Gigant sein neues Projekt vorstellen – man erwartet entweder ein neues Smartphone, welches in Zusammenarbeit mit HTC entstanden sein soll, neue Software – oder gar beides. Teile des Puzzles ließen sich schon zusammensetzen, denn eine Entwicklerversion der neuen Facebook-App gelangten wohl ins Netz und wurden untersucht.

Facebook-Home

So wie es ausschaut, wird das HTC Facebook-Smartphone einen angepassten „Facebook-Launcher“ haben, der in HTC Sense 4.5 eingearbeitet wurde. Quasi eine Facebook-App, welche stärker im Android-System verwurzelt wurde. Gut möglich, dass die Kamera-App direkt die Facebook Cam aufruft. Diese App soll aber nicht nur auf dem HTC Facebook-Smartphone lauffähig sein, sondern sich wohl auch auf anderen Android-Smartphones installieren lassen können – so die Vermutung.

Will heißen: wir werden kein umgeschraubtes Android aus dem Hause Facebook sehen, sondern nur eine stärkere Verzahnung, wie es jeder andere Hersteller auch machen kann. Was die App als solches noch so kann, ist bislang nicht herauszufinden, da die ins Netz gelangte Version nur Logins von Entwicklern annimmt.

 Das Smartphone selber soll eine 4,3 Zoll großes Display mit einer 720p-Auflösung haben. 1 Gigabyte RAM und eine 5 Megapixel starke Kamera soll ebenfalls zum Umfang gehören wie der Qualcomm Snapdragon S4 MSM8960 Dual-Core-Prozessor. Wie gesagt: alles Vermutungen – der Mantel des Schweigens wird am 04. April von Facebook gelüftet.

Bin gespannt, was wir sehen. Wo der wirkliche Mehrwert eines eigenen Smartphones ist, wenn denn eins erscheint, frage ich mich allerdings weiterhin…(via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.