In der Schule Part I

23. Mai 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Zu allererst: Wer nicht mitmacht stinkt 😉

1985 hatte ich endlich die zweite Klasse hinter mir. Ich war friedliebend wie immer. Ganz getreu dem Motto: Es gibt zwei Meinungen – meine oder die falsche 🙂

Wie Oma immer sagte: Ich war ein frecher Deibel – und wer aufgrund meines Nachnamen „Knobloch“ Sp?sse machen wollte, der durfte dieses gerne tun. Nur musste man mit Konsequenzen rechnen. In Bio war ich recht gut – war klar, in der zweiten Klasse begannen wir mit schlechten Aufkl?rungsfilmen. Meine Karriere kam in Schwung – als Klassenclown und St?renfried.

Aber watt solls – ich war der K?nig im „schnibbeln“. Der K?nig des „Fussballsammelbilder nah an die Wand“ bekommen. Man nehme einen normalen Spieleraufkleber und beklebe diesen von der R?ckseite mit einem Metallic-BVB-Logo ;).

Also Kinders, zeigt mir eure Zeugnisse – und hier meins noch einmal in gross.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25691 Artikel geschrieben.