Immer wieder sonntags KW34

27. August 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

Der August neigt sich dem Ende zu. Dabei schwenkt man dann auch langsam von einer Messe zur nächsten über. So hatten die Gamer ihr Spotlight mit der Gamescom 2017, während für Unterhaltungselektronik und Co. bereits die IFA in Berlin auf dem Plan steht. In Köln gab es dabei zur Gamescom diese Woche durchaus ein paar nette Schmankerl – wie beispielsweise den Beginn der Vorbestellungen der Xbox One X als limitierte Project Scorpio Edition.

Konntet ihr euch ein Exemplar sichern? Kleiner Tipp: Wenn nicht, dann behaltet Amazon.co.uk im Auge. Dort hat man bessere Chancen als in Deutschland. Beispielsweise schafften es gleich zwei meiner Kumpels dort in der Woche noch ein Exemplar zu ergattern, als wohl kurzfristig Vorbesteller absprangen. Andernfalls könnt ihr aber freilich auch auf die reguläre Version der Xbox One X warten – jene wird natürlich im Gegensatz zur Project Scorpio Edition nicht limitiert sein.

Neu hingegen in Google Maps: Local Guides können nun nicht nur Bilder, sondern auch Videos hinzufügen. Dabei beließ es Google übrigens nicht, denn zusätzlich kann der Google Assistant nun auch unter Apple iOS in Deutschland genutzt werden. Vielleicht zieht Google zudem noch einen anderen Fisch an Land: Angeblich laufen aktuell Verhandlungen mit HTC. So könnte sich Google eventuell HTCs VR-Abteilung einverleiben – oder sogar das komplette Unternehmen. Wobei letzteres eher unwahrscheinlich bleibt.

Klar, auch Android Oreo wurde nun in der finalen Version und mit dem offiziellen Namen vorgestellt. Könnt ihr das Betriebssystem bereits nutzen? Die meisten Anwender – darunter auch ich mit meinem LG G6 – werden wohl eine ganze Weile ausharren müssen. Bei Apple geht es da natürlich einheitlicher voran: die konterten quasi mit der iOS 11 Developer Beta 7.

Wer gerne den Blick schweifen lässt, konnte zudem den Launch des Yotaphone 3 verfolgen. Und dann erschien da natürlich auch noch so ein anderes, „kleines“ Gerätchen: das neue Samsung Galaxy Note 8.

Für Gamer eine feine Sache: Auch abseits der Vorbestellungen der Xbox One X gab es nette Neuigkeiten: So wurde „Age of Empires IV“ angekündigt. Zudem dürft ihr nun im Nintendo e-Shop auch mit PayPal zahlen. Das dürfte vor allem vielen jugendlichen Käufern ohne Kreditkarte sehr entgegen kommen.

Und wieder einmal wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag! Kommt morgen zudem gut in die neue Woche. Ich denke wir lesen uns eventuell in den Kommentaren und wenn nicht, so findet ihr hoffentlich immer noch ausreichend Lesestoff in unserem kleinen Blog. Hier sind dann für euch außerdem noch einmal als Abschluss die meistgelesenen Artikel der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2376 Artikel geschrieben.