Immer wieder sonntags KW31

6. August 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

Es ist Sonntag: Hier im Blog läuft der Betrieb, wenn auch etwas entspannter, weiter. Ich hoffe ihr könnt den Tag genießen und etwas Zeit mit Familie und Freunden verbringen – oder vielleicht auch für euch eine Runde Zocken, Lesen, Streamen oder anderweitigen Hobbys an der frischen Luft nachgehen. Falls ihr in der Woche ein paar Beiträge verpasst habt, gibt es in diesem Beitrag zum frühen Morgen nochmal eine Zusammenfassung einiger Highlights aus der letzten Woche.

Wohl nicht nur mein persönlicher Flop der Woche: Google hat die YouTube-App für Android TV generalüberholt. Schon über die neue Oberfläche kann man sich streiten, aber ein herber Schlag ist, dass nun eine Auswahlmöglichkeit für die eigenen Kanäle fehlt. Das bedeutet Brand-Konten lassen sich nicht mehr verwenden. Wer ein älteres YouTube-Konto nutzt oder unterschiedliche Kanäle beansprucht, wird also in sein privates Google-Konto gezwungen, in dem womöglich gar keine Abos und Co. angelegt sind.

Auch etwas weniger erfreulich ist wiederum, dass LastPass die Preise verdoppelt hat. Allerdings gibt es auch weiterhin eine kostenlose Version, welche für die meisten Nutzer ausreichen sollte. Sicherlich willkommener für viele von euch: Lenovo begräbt seine eigene Oberfläche Vibe Pure und setzt in Zukunft bei allen Smartphones auf unverändertes Android. Das dürfte sicherlich sehr viele Benutzter glücklich machen. Auch OnePlus haderte mit seinen Oberflächen bzw. mit seinem Betriebssystem: Der Hersteller zog das Update auf OxygenOS 4.5.7 zurück und verteilte stattdessen kurz danach die Version 4.5.8.

Eine interessante Wendung: Die nächste Apple Watch soll mit LTE aufwarten – heißt es zumindest. Was sonst zur technischen Ausstattung der nächsten Generation gehören soll, ist offen. Deutlicher erscheint hingegen, dass LG wohl für das nächste Apple iPhone als zweiter Zulieferer OLED-Panels verschifft. Auch Samsung soll OLED-Bildschirme für das iPhone 8 an Apple liefern.

Wo wir bei Samsung sind: Außerdem hagelte es erneut Gerüchte zum kommenden Samsung Galaxy Note 8: Soll unter anderem ein Display im Format 18:9, 6 GB RAM und wohl den SoC Qualcomm Snapdragon 835 / Exynos 8895 bieten. Hoffen wir mal, dass das Gerät für Samsung ein heißes Eisen wird… aber nicht zu heiß natürlich.

In unserer Juli-Umfrage hatten wir euch außerdem gefragt, wer Interesse an der Xbox One X hat: Die Ergebnisse könnt ihr hier nachlesen. Zu meiner Überraschungen scheinen mehr von euch auf die Spielekonsole heiß zu sein, als ich erwartet hätte. Auch ich werde den Vorbesteller-Button drücken, sobald Microsoft das ganze scharf schaltet.

Wie immer wünsche ich euch noch einen angenehmen Sonntag, einen guten Start morgen in die nächste Woche und viel Spaß beim Lesen der Beiträge hier im Blog. Vielleicht lesen wir uns ja bald in den Kommentaren! Hier sind dann zum Abschluss noch die zehn am häufigsten gelesenen Beiträge der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2444 Artikel geschrieben.