Immer wieder sonntags KW 47

25. November 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die letzten Wochen des Jahres brechen an, die Kalenderwoche 47 haben wir auch schon hinter uns. Neue Geräte werden nun nicht mehr in großer Menge den Gadget-Markt überschwemmen, die Messe ist gelesen – die Vorweihnachtszeit ist da. Eine Zeit, in der Hersteller nicht nur die technischen Spezifikationen bewerben, sondern das Preis- Leistungsverhältnis. Was gab es in der abgelaufenen Woche so aktuell im Blog?

Auf jeden Fall die Warnung vor Proxtube. Sofern noch nicht geschehen: ruhig mal lesen. Weiterhin gab es unberechtigten Hype rund um WhatsApp. Der Dienst verheimlichte nie, dass er was kostet. Weiterhin eine Neuigkeit: Google Music nebst Scan & Match funktioniert nicht bei allen Benutzern und warum dies so ist, findet ihr auch in den Top-Beiträgen vor. Ebenfalls gibt es noch ein Ultrabook zu gewinnen, sofern noch nicht geschehen: die Teilnahmemöglichkeit ist noch ein paar Stunden offen. So, in diesem Sinne: schönen Restsonntag und nun zu den 10 Beiträgen, die hier in der Woche am häufigsten abgerufen wurden.

1. Warnung vor Proxtube
2. Windows 8 Upgrade: Clean Install funktioniert
3. WhatsApp kostenpflichtig? Die ersten Zahlungsaufforderungen schlagen ein
4. Gewinne ein MEDION AKOYA S4216 Ultrabook!
5. Darum funktioniert Google Musics Scan & Match nicht bei dir
6. Jede Menge reduzierte Android-Apps
7. Windows 7: das Passwort knacken
8. Trojaner versteckt sich in Raubkopien
9. Samsung Galaxy Nexus: Android 4.2 rollt in Europa aus
10. Ein erster Blick auf den Kindle Paperwhite

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15497 Artikel geschrieben.


Es sind keine Kommentare vorhanden


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.