Immer wieder sonntags KW 42

22. Oktober 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

Der Oktober geht in die zweite Hälfte – nähert sich das Jahr 2017 wirklich schon der Zielgeraden?  Mir kommt es so vor, als würde die Zeit immer schneller vergehen. Deswegen kommt die Sonntags-Zusammenfassung dann heute auch einmal etwas früher als gewohnt. Und in der Woche war dann auch wieder so einiges los. Beispielsweise ging gestern bei Caschy und Benny, die gerade die Pixel 2 und Pixel 2 XL testen, das große „Dissen“ los. Zumindest sind die beiden offenbar mit der Google Lens beziehungsweise dem Feature Active Edge eher unglücklich. Jedoch stehen die neuen Smartphones von Google ja noch am Anfang und wissen durchaus mit anderen Qualitäten zu überzeugen, denke ich.

Wo wir gerade bei Google sind: Microsoft stichelte in Richtung des Unternehmens, als es um das Thema Sicherheitslücken ging. Passend dazu will Google nun auch bis  zu 1.000 US-Dollar Belohnung an diejenigen zahlen, welche Lücken in beliebten Apps aufstöbern und melden.

Weniger beliebt ist aktuell noch Samsungs digitaler Assistent Bixby, mit dem sich die Südkoreaner weitgehend einen Facepalm einhandeln mussten: Erst groß mit viel Tamtam beworben, ging Bixby bei Erscheinen des Samsung Galaxy S8 Anfang des Jahres in vielen Ländern zunächst gar nicht an den Start oder spricht bis heute nur Englisch und Südkoreanisch. Mittlerweile ist Bixby sogar komplett abschaltbar. Trotzdem will Samsung den Assistenten nicht aufgeben, sondern im Gegenteil Besserung geloben. So kündigte Samsung in der Woche Bixby 2.0 an.

Dropbox wiederum hat Dropbox Professional ins Rennen geschickt. Damit bietet man Features, die vorher nur Unternehmen zur Verfügung standen, nun auch Privatpersonen bzw. professionellen Anwendern an.

Ach, und dann war da ja Anfang der Woche noch was: Huawei kam mit den Mate 10 Pro und Mate 10 Lite ums Eck. Die beiden Smartphones visieren unterschiedliche Zielgruppen an und könnten sowohl im High-End- als auch Mittelklasse-Segment sicherlich einige Freunde finden. Es wird vor allem interessant, wie sich das Mate 10 Pro mit seinem Fokus auf künstliche Intelligenz auf Dauer schlägt.

Ich wünsche euch nun erst einmal noch einen angenehmen Sonntag! Kommt morgen gut in die neue Woche. Ich hoffe ihr bleibt uns als Leser treu und schaut auch die nächsten Tagen wieder gerne hier im Blog rein. Ich freue mich, falls wir uns in den Kommentaren lesen und begebe mich bald einmal in die Außenwelt (sowas soll es ja geben), um ein paar Herbstfotos zu knipsen. Hier sind aber für euch noch die zehn meistgelesenen Beiträge der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2548 Artikel geschrieben.