Immer wieder sonntags KW 3

18. Januar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Die Woche nach Vegas neigt sich dem Ende entgegen, Zeit für unseren sonntäglichen Wochenrückblick. Interessant war die Woche auch ohne die große Messe, auch wenn es natürlich wenig neue Hardware zu sehen gab. Abseits davon gab es dennoch zahlreiche Neuigkeiten. Aufreger der Woche waren sicher David Cameron und Barack Obama, die beide Zugang zu verschlüsselter Kommunikation für Geheimdienste fordern. Wenigstens machen sie so noch einmal darauf aufmerksam, dass viele Dienste mittlerweile ihre Daten verschlüsseln, diese Möglichkeit sollten Nutzer auch wahrnehmen, wenn möglich. Man muss es eventuell zu neugierigen Menschen ja nicht auch noch einfach machen.

sonntags

An dieser Stelle nun die zehn meistgelesenen Artikel der Woche. Euch noch ein schönes Restwochenende und vielen Dank für’s Lesen.

1. Stehplatz, weil Sitzen für den Allerwertesten ist: Caschy steht auf. Warum, wieso und weshalb, erfahrt Ihr in seinem Beitrag zur gesünderen Arbeitsweise.

2. Wie Google den Kalender versaut: Google ist so nett und schmeißt Geburtstage aller möglichen Kontakte in den Hauptkalender. Nicht schön, wenn sich diese nicht einfach wieder entfernen lassen.

3. OneDrive: Hausdurchsuchung bei deutschem Nutzer aufgrund eines fragwürdigen Bildes: Ein Bild unter vielen war genug, um eine Hausdurchsuchung zu rechtfertigen. Entdeckt wurde das Bild durch den automatischen Photo DNA-Abgleich bei OneDrive.

4. Google Suche: Update bringt Lollipop Launcher auf alle Android-Smartphones: Lollipop-Feeling für Android-Smartphones, die noch nicht mit einem Update bedacht wurden – also fast allen.

5. Notepad++: Webseite wegen Je suis Charlie-Edition gehackt: Ein Hack wegen einer Sonder-Edition eines Editors. Ja, das Netz beherbergt nicht nur normale Leute.

6. o2 DSL: Drossel-Uhr beginnt zu ticken: o2 schaltet den Datenzähler scharf. DSL-Kunden sehen ab sofort den Datenverbrauch, ein „Feature“, das eigentlich schon letzten Oktober kommen sollte.

7. Windows 8.1-Lücke: Microsoft zählt Google an: Microsoft hat 90 Tage Zeit, um eine Sicherheitslücke zu schließen, schafft es nicht und beschwert sich nun über die Vorgehensweise von Google.

8. o2: Nationales Roaming mit E-Plus geht in die Testphase: o2-Kunden in ein paar Regionen können das Netz von E-Plus nutzen, wenn sie sich für den Test registrieren.

9. Für Nachteulen: iPhone oder iPad dunkler als dunkel einstellen: Wem das Display des iPhones auch bei dunkelster Stufe zu hell ist, kann mit diesem kleinen Trick für noch mehr Dunkelheit sorgen.

10. o2: neue Tarife bringen Datenautomatik mit: Ob sich o2 mit der Datenautomatik einen Gefallen tut? Finanziell sicher, aber man wird sich bestimmt nicht bei vielen Kunden beliebt damit machen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.