Immer wieder sonntags KW 2

14. Januar 2018 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Man mag es kaum glauben, das Jahr ist schon wieder zwei Wochen alt. Und eine der beiden Wochen war bereits voll und ganz der Technik gewidmet, die CES 2018 fand in Las Vegas statt. Jede Menge Produktneuheiten, obwohl so richtige Kracher durchaus eher durch Abwesenheit geglänzt haben. Dennoch gab es natürlich eine Menge zu sehen, viel hatten wir auch im Blog, so manches werdet Ihr auch die nächsten Tage noch lesen. Was allerdings ebenfalls weiterhin Thema war: Meltdown und Spectre, die Sicherheitslücken, von denen sehr viele CPUs betroffen sind.

Mittlerweile wird die Angst um diese Lücken sogar ausgenutzt, um Nutzer zu falschen Sicherheitsdownloads zu bewegen, die dann den Rechner erst recht mit Schadsoftware infizieren. Alles keine schöne Situation, aber die Hersteller sind mittlerweile bereits mit der Verteilung von Updates beschäftigt. Klappt nicht immer sofort, aber längerfristig wird wohl auch diese Gefahr erst einmal gebannt – zumindest auf Geräten, die Updates erhalten.

Falls Ihr in der Flut der CES-Beiträge das ein oder andere Thema verpasst habt, gibt es heute noch einmal die Chance, unsere Top 10 der Woche beinhaltet durchaus auch Themen abseits der Messe. Genießt den Sonntag und habt einen guten Start in eine hoffentlich stressfreie Woche!

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

Samsung Galaxy S9: Verpackung soll Details verraten

o2: Aufgepasst bei der Vertragsverlängerung

Kodi bekommt eigenes MediaThekView-Addon

Philips Hue: Apps werden für Entertainment-Update vorbereitet

Philips Hue 3.0: Ein Blick in die neue App

Amazon Prime Video: „Philip K. Dick’s Electric Dreams“ ab heute verfügbar

o2: Treuerabatte sind neu und nur bis zum Kündigungseingang gültig

AVM FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Box 7590: Neue Labor-Firmware

Philips Hue: Hue Sync, neue App und Outdoor-Lösungen vorgestellt

OnePlus 6: Erscheint im zweiten Quartal 2018 mit Snapdragon 845


Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9571 Artikel geschrieben.