Immer wieder sonntags KW 18

3. Mai 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Na, habt Ihr schön in den Mai getanzt? Falls nicht, habt Ihr hoffentlich dennoch das verlängerte Wochenende genossen. Unsere Wochenzusammenfassung bringt Euch die populärsten Beiträge, die Ihr eventuell verpasst habt, falls Ihr nur Wochenendleser seid oder aus anderen Gründen die Woche nicht verfolgen konntet. Aufreger der Woche war WhatsApp mit seinen gespeicherten WhatsApp Calls. Alles halb so wild, das „Feature“ war nie in einer offiziellen Version enthalten. Und LG hat das LG G4 vorgestellt, kein Gerät von der Stange, sowohl technisch, als auch optisch.

sonntags

Wir werden sehen, was die nächste Woche bringt, die Glaskugel sagt, dass es wieder jede Menge News werden. 😉 Bis dahin noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die kommende Woche!

Die 10 meistgelesenen Beiträge der letzten sieben Tage:

1. Aufgepasst: WhatsApp speichert Anrufe: Großer Aufreger, Ursache war allerdings ein geleakter Build der App, der im Normalfall nicht seinen Weg auf die Smartphones der Masse findet. Die Auflösung der Geschichte gibt es hier.

2. Windows 10 für Smartphones kommt später, Windows 10 für Desktops nicht mit allen Features: Einen Dämpfer erhielten die Nutzer, die sich darauf freuten, Windows 10 ab Sommer auf allen Geräten nutzen zu können. Kommt nämlich nicht so und Windows 10 wird auch nicht alle Features von Anfang an an Bord haben.

3. LG G4: Das ist das neue Smartphone von LG: Hochauflösendes Display, eine starke Kamera und eine Rückseite aus Leder, das LG G4 ist zumindest nicht der Einheitsbrei, den man heute zu oft präsentiert bekommt.

4. Musikstreaming: Grooveshark geschlossen, Simfy mit eingeschränktem Angebot: zwei Streaming-Anbieter streichen die Segel. Simfy empfiehlt den Wechsel zu Deezer, Grooveshark entschuldigt sich für die Fehler der Vergangenheit. Die Konkurrenz wird es freuen, die Nutzer der Dienste eher nicht.

5. Aktion bis Ende Juni: 1&1 passt Surf-Volumen in den mobilen Tarifen an: Inklusivvolumen mit dem man auch abseits vom Abruf von E-Mails etwas anfangen kann, gibt es aktuell bei 1&1. Kann sich für den ein oder anderen lohnen, vor allem, wenn das Ende des Highspeed-Volumens früher kommt als der neue Monat.

6. Visual Studio Code: Microsoft veröffentlicht Code-Editor für OS X, Linux und Windows: Ein Code-Editor für fast alle Betriebssysteme, das bietet Microsoft mit Visual Studio Code.

7. Matìas Duarte: Smartwatches sind wie elektrische Dosenöffner: Smartwatches sind nur der Anfang der Zukunft, langfristig wird sich Personal Computing über mehrere Geräte, auch Wearables verteilen.

8. Microsoft Build: Android-Apps, neue Funktionen im Store, Continuum und Edge: Einige Neuigkeiten, die Microsoft anlässlich der BUILD 2015-Keynote verkündet hat. Spannende Dinge dabei, nur den Namen für Project Spartan hätte man ruhig behalten dürfen…

9. Windows 10: Insider Preview Build 10074 verfügbar, bringt viele Neuerungen: Die Technical Preview von Windows 10 heißt nun Insider Preview und auch sonst gibt es zahlreiche Neuerungen im neuesten verfügbaren Build selbiger.

10. Google Desktop-Suche schickt auch Notizen und Wecker an das Smartphone: Die Desktop-Suche von Google kann nun noch besser mit dem Smartphone kommunizieren. Ob man das braucht, muss man wissen, praktisch kann es auf jeden Fall sein.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.