Ikea TRÅDFRI LED-Lampe GU10: Smart-Home-Lampe für 6,99 Euro

2. Oktober 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Ikea-Birnen werden für viele Menschen immer interessanter. Das hat zahlreiche Gründe. Natürlich kann man das Ikea-System namens TRÅDFRI als alleinstehende Smart-Home-Beleuchtungslösung nutzen. Birnen und Gateway kaufen, per Fernbedienung oder App daheim steuern – fertig. Doch die recht junge Beliebtheit an TRÅDFRI hat auch andere Gründe. Ikea ist nicht dumm und sieht das riesige Potential an smarter Beleuchtung, die für viele Menschen dank sinkender Preise und Smart-Home-Assistenten immer interessanter wird.

Ikea will sich konnektiv geben, die Menschen nicht auf die eigene App oder das Gateway zwingen, stattdessen ist der Google Assistant, Amazon Alexa oder auch Siri über Apples HomeKit bald als Update nutzbar, wenn man denn keine Umwege gehen möchte.

Hier im Blog habe ich bereits jetzt nutzbare Möglichkeiten in Verbindung mit Ikea TRÅDFRI und Philips Hue beschrieben, falls das für den einen oder anderen für euch interessant ist:

So, wie oben verlinkt, kann man bereits jetzt schon den Spaß direkt in Philips Hue und somit auch in Amazon Alexa einbinden. So hab ich das zumindest gemacht. Nun vielleicht als kleiner Tipp: Mittlerweile gibt es auch die recht günstigen LED-Spots mit GU10. Lassen sich ebenso ins TRÅDFRI-System und andere einbinden, sodass man die auch im Smart Home nutzen kann.

Sind für schmale 6,99 Euro zu haben und damit günstiger als andere Smart-Home-Birnen mit diesem Anschluss. Ich selber habe einige Hue-Birnen in normalen Lampen im Wohnzimmer, die ich überwiegend benutze, habe aber auch massig LED-Spots in der Decke. Leider aber nicht mit GU10, sondern mit GU5,3, sodass ich leider nicht bei Ikea zuschlagen kann.

Laut Berichten ist die günstige Version dimmbar, aber lediglich in der Lage, warmweißes Licht, nicht aber kaltweißes zu produzieren. Wen das allerdings nicht stört, der kann hier sicherlich getrost zuschlagen. Neben den LED-Spots GU10 für 6,99 Euro gibt es auch noch die LED-Lampe mit E14 mit 400 Lumen für den gleichen Preis.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25012 Artikel geschrieben.