IKEA TRÅDFRI: Amazon Alexa & Apple HomeKit angeblich Anfang November

25. Oktober 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

An das Debakel mit IKEA TRÅDFRI in Verbindung mit Apple HomeKit und Amazon Alexa erinnern wir uns sicher. Die Unterstützung für die beiden genannten Dienste ist schon seit Monaten in Mache. Und neulich dann tatsächlich ein Update, welches dafür sorgen sollte, dass sich die smarten Lampen von IKEA direkt mit Amazon Alexa und Apple HomeKit steuern lassen. Großes Aber: Das Update musste rasch gestoppt werden, weil es wohl zu Problemen kam. Nachvollziehbare Notbremse.

Es nützt keinem was, wenn ein Update etwas zerballert und am Ende keiner zufrieden ist. Viele Kunden reagierten sauer, sprach IKEA doch auf der Homepage davon, dass die Lampen bereits kompatibel seien. Dies hat man mittlerweile geändert und dennoch ist das Thema natürlich nicht vom Tisch. Man arbeitet natürlich weiter an der Einbindung von TRÅDFRI in Amazon Alexa und Apple HomeKit.

Nun bekamen wir Screenshots zugeschickt, die den IKEA-Support aus dem United Kingdom im Gespräch mit einem Kunden zeigen. Nun muss man das Ganze natürlich so sehen: Es gab schon oft Falschaussagen aus dem Support, bei ganz vielen Firmen. Geht man aber davon aus, dass der IKEA-Mitarbeiter weiss wovon er spricht, dann steht das Update in Sachen HomeKit und Amazon Alexa bald vor der Tür. Der jetzige Plan sieht vor dass das Update am 1. November 2017 ausrollen soll.

Nicht nur dass, der Supporter lehnt sich sogar so weit aus dem Fenster, dass man via Google Assistant noch dieses Jahr seine IKEA TRÅDFRI steuern soll. Ich bin ja mal gespannt, was das wird…

Auch zum Thema:

IKEA TRÅDFRI: Neue Chargen lassen sich ohne Gateway in Philips Hue einbinden

IKEA TRÅDFRI mit Philips Hue und Amazon Alexa nutzen

Smart-Home-Beleuchtung IKEA TRÅDFRI ausprobiert

Smart-Home-Beleuchtung: IKEA TRÅDFRI gibt es jetzt auch mit Farbwechsel

(danke Patrick)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25263 Artikel geschrieben.