IFTTT mit SkyDrive-Anbindung

22. Oktober 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

IFTTT? Die Abkürzung steht für If this then that, was schon darauf hindeutet, dass der Dienst etwas mit Dingen zu tun hat, die voneinander abhängig sind. Wenn dies dann das. Der Dienst verfügt über ein großes Arsenal an Webdiensten, die sich miteinander verknüpfen lassen. Beispiel gefällig? Wenn ich mit meinem iPhone ein Foto mittels Instagram mache, dann schicke es direkt an mein Evernote-Notizbuch. Oder: Wenn mich jemand bei Facebook auf einem Foto markiert, dann lade dieses Bild in meine Dropbox.

Noch ein Beispiel? Wenn ich ein YouTube-Video favorisiere, dann lade das Video in meine Dropbox. Prinzip klar? Bislang hatte man so ziemlich alle relevanten Dienste wie Dropbox, Google Drive und die ganzen Netze und Dienste schon auf dem Schirm – kurz vor dem Windows 8-Start ist nun auch endlich der SkyDrive unter den unterstützten Diensten zu finden. Auch hier gibt es wieder jede Menge vorgefertigter Möglichkeiten, wie man die unterschiedlichen Dienste miteinander vernetzen kann. So landen automatisiert Daten aus Dienst XY bei SkyDrive – und ich behaupte einmal, dass in den nächsten Tagen viele, praktische Trigger hinzu kommen.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22497 Artikel geschrieben.