IFA 2014: HTC Desire 820 vorgestellt

4. September 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Ein neues Smartphone von HTC hat heute das Licht der Welt erblickt. Das HTC Desire 820 tritt die direkte Nachfolge des HTC Desire 816 an und kommt mit großem 5,5 Zoll Display daher, welches eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln bietet – Mittelklasse also. Verbaut ist ein 64-bit Qualcomm Snapdragon 615-Prozessor (Octa-Core) mit LTE Cat 4 Standard. Selfie-Fans dürfen sich über eine 8 Megapixel starke Frontcam freuen, während die Hauptkamera mit 13 Megapixeln auflöst.

Bildschirmfoto 2014-09-04 um 08.50.39

Verschiedene Softwarelösungen sollen dabei die Fotomöglichkeiten erweitern: Mit Face Fusion kann sich das eigene Gesicht des Nutzers fließend in die Gesichtszüge eines Freundes oder eines Prominenten verwandeln. Mit Live Makeup kann in einer Live-Vorschau die gewünschte Hautglättung für eine Aufnahme festgelegt werden. Und mit Photo Booth werden mehrere Selfies in einer Collage erfasst.

Das 155 Gramm schwere HTC Desire 820 hat 16 GB Speicher und 2 GB RAM, der Speicher kann mittels microSD-Karte erweitert werden. Der Akku ist 2600 mAh stark, HTC setzt auf Wi-Fi IEEE 802.11a/b/g/n (2.4 & 5 GHz) und die üblichen Schnittstellen wie Bluetooth (inklusive aptX). Ein Preis oder eine Verfügbarkeit für Deutschland wurde bislang nicht genannt, vorerst wird das HTC Desire 820 wohl nur in asiatischen Ländern verfügbar sein. Update: 329 Euro, Ende des Jahres in Deutschland!

Zumindest die frische Optik des Gerätes gefällt mir…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.